Mittwoch, 21. Februar 2007

Ok Go

So, um dem Titel des Blogs mal wider etwas gerechter zu werden: Unterwegs! Heute auf der Hurricane/Southside Clubtour 2007 am 20. Februar im Schlachthof zu Bremen.
Vier Bands traten an, die Wartezeit aufs Hurricane im Juni zu verkürzen: "The Films" aus den Staaten, "Plain White T's", "Bromheads Jacket" aus Sheffield und "Ok Go", ebenfalls USA.

Und "Ok Go" bleiben garantiert im Gedächtnis. Die Musik beschreiben sie selbst als Power Pop, was sich ja erstmal eher abschreckend anhört. Aber: Einen sehr, sehr kreativen Auftritt haben sich die vier Jungs ausgedacht. Inklusive richtig guter Videoshow, Akustik-Songs im Publikum gespielt und einer Tanzperformance die beweist, dass manche Bands eben doch noch Selbstironie besitzen und einfach mal Dinge ausprobieren. Anbei ein paar Beispiele...



Das kam im Schlachthof als Zugabe...
Sehr nett auch das Video auf dem Laufband:



Also, Band merken: "Ok Go". Hingehen und entertainen lassen.

1 Kommentar:

Michi hat gesagt…

Wie krass, ich war auch bei der Hurricane Southside Club Part II in Hamburg in der Markthalle. Dort haben wir "The Magic Numbers" gehört. Bei MySpace. Den Song "Take a Chance" dürften alle kennen. Genauso wie den Ok Go Song, den du eingestellt hast. Es haben zudem auch aerogramme (crazy Stuff) und Karpertenhund gespielt. Karpertenhund kommen nun auch zum Hurricane. Die sind so wie "Silbermond", "Wir sind Helden" usw. Ich habe übrigens gehört, dass bereits 20000 Tickets für das Hurricane weg sein sollen. Ist das nicht schon das komplette Kontigent der Billigkarten?