Freitag, 25. Mai 2007

"Darf ich bitten?" - Premiere in der Hochschule Bremen

Nach längerem Hin- und Her gab es am gestrigen Donnerstag Endlich die Premiere der beiden Filme aus dem 7. Semester des Internationalen Studiengangs Fachjournalistik an der Hochschule Bremen zu sehen: "Darf ich bitten? Im Rollstuhl zur Tanzgala" und "Logistik - Eine Branche bewegt Bremen".
Das Beste an der gesamten Vorstellung war für uns als Filmemacher der Austausch mit den Protagonisten der Dokumentation. In meinem Fall mit den Rollstuhltänzern des TV Hude. Für uns selbst überraschend, haben die Tänzer uns bei den Dreharbeiten bereits nach kurzer Zeit nicht mehr wahrgenommen, wir "gehörten sozusagen dazu". Das hat es uns natürlich einfach gemacht, emotional starke Bilder zu bekommen und authentisch sein zu können.
Nachdem wir zu Beginn der Aufnahmen selber nicht genau wussten, wie wir am besten ein solches Thema umsetzen sollten, sind wir doch froh, dass es uns gelungen ist. Dieses "gelungen" bezieht sich dabei vor allem auf das Gefühl der Rollstuhltänzer, nicht so leidend und ausgegrenzt dargestellt worden zu sein, wie es leider in den Mainstream-Medien häufig der Fall ist. Sondern als das, was sie sind: Eine äußerst aktive, lebensfrohe Tanzgruppe.

Kontakt zum Filmteam: mbosch (at) gmx (punkt) net

Keine Kommentare: