Donnerstag, 6. August 2009

Adobe Lightroom, West Highland Way

Ich mache momentan meine ersten Schritte mit Lightroom von Adobe. Scheint ein Super Programm zu sein. Ist einfacher aufgebaut als Photoshop, schneller und kann zudem auch gleich als Tool zum Organisieren der Bilder genutzt werden. Ist also mehr als ein reines Bildbearbeitungsprogramm. Natürlich kann Photoshop im Endeffekt mehr, aber mit Lightroom kommt man schon sehr, sehr weit. Und vor allem Dingen: der Workflow ist wirklich praktisch und durchdacht, man kann schnell ein paar Bilder vom letzten Fotospaziergang hernehmen und ihnen den gewünschten Feinschliff geben.

Ich habe ein wenig mit meinen Bildern von der zurückliegenden Schottland-Expedition gespielt. Hier und wahrscheinlich ein bisschen zuviel, aber ich bin mit den Ergebnissen (vor allem, wenn man die Originale kennt) in Teilen sehr zufrieden.

Created with Admarket's flickrSLiDR.
Alle Rechte an den Bildern vorbehalten.

Kommentare:

Tobias hat gesagt…

Kann mir die Bilder leider noch nicht anschauen, sitze am Flughafen München. In China ging blogspot garnicht... Habe mich auch ne Weile mit Lightroom beschäftigt, bin dann aber bei Bridge geblieben. Camera Raw ist glaube ich eh dasselbe Modul. Und die Organisation in Bridge gefällt mir besser. Außerdem geht mein PC bei Lightroom arg in die Knie...

marco hat gesagt…

in china ging blogspot gar nicht? hm. warum denn nur? ich kann mir das nicht erklären. aber das hat bestimmt rein technische gründe. nicht das hier noch wieder politische themen. sowas wie meinungsfreiheit und so diskutiert werden...

Anonym hat gesagt…

Tolle Fotos! :)
Liebe Grüße aus Berlin.
L