Freitag, 7. Oktober 2011

Sehenswert: Being Elmo

Elmo wurde also "ferngesteuert"? Ich dachte, ich dachte ... Hach, so ist das mit den schönen Kindheitserinnerungen: Irgendwann kommt jemand daher und entzaubert sie. Wie gut, dass es in diesem Fall durch einen so sehenswerten Film passiert. Der zeigt die tolle Geschichte von Kevin Clash, der den großen Traum hatte, als Puppenspieler zu arbeiten und das dann auch eindrucksvoll geschafft hat. "Being Elmo" - ausgezeichnet mit dem Dokumentations-Spezialpreis der Jury des diesjährigen Sundance Film Festival. Sehenswert!


Via Jens

Keine Kommentare: